Soja-Spargel - gut, Kaloriengehalt, Zusammensetzung

Gesundheit

Ein interessantes Produkt ist Soja Spargel, dessen Verwendunginteressiert an vielen Menschen, in die sie sich verliebt hat. Es gibt eine chinesische Legende, die Qin Shi Huang Di Chinas erster Kaiser, der von 246 vor Christus regiert, forderte seine treuen Menschen ihn bekommen eine verjüngende Elixier. Nach vielen Versuchen, die der Kaiser nicht Ergebnisse produzieren, bot Soja Spargel, die „Fu-Zhu“, dieses Produkt ist der Kaiser wählte die Mittel zur Verlängerung des Lebens genannt wurde. Es gibt immer noch kontroverse Meinungen darüber, warum ein Sojaprodukt nach Pflanzen aus der Familie von Sparzhevs benannt ist. In der Tat, Soja Spargel - ein Produkt von Sojabohnen, die gut durchtränkt sind, fein verrieben und wegspülen Milch aus einer ausgefransten Massen. Im Prozess der kochendem Milch erscheint auf der Milch, die als ein Rohstoff für dieses köstliche Gericht dient.

Wie nützlich ist Soja Spargel?

Viele Leute fragen sich, ob Sojabohnen nützlich sindSpargel, beurteilen Sie selbst - das Sojaprodukt ist reich an Vitaminen, Eisen, Kalium, Kalzium und darüber hinaus ist es nahrhaft und angenehm im Geschmack, aber es wird vom Körper gut aufgenommen. Sojamilch hat keine Laktose und kein Cholesterin, es ist geeignet für Menschen, die an einer Proteinallergie leiden, es ist in Kuhmilch enthalten. Auch Sojamilch enthält einen Komplex mehrfach ungesättigter Säuren - das ist gut für Menschen, die anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind. Die Anwesenheit von Phytohormonen macht es wirksam zur Vorbeugung von Osteoporose. Soja Spargel Zusammensetzung hat eine einfache: Wasser und Sojabohnen. Der Nährwert wird die Menschen, die ihrer Figur folgen, angenehm überraschen - um 100 Gramm. Sojaprodukt: Proteine ​​45 g, Kohlenhydrate 20 g, Fette 20 g. Kaloriengehalt 440 kcal, pro 100 gr. Kann ein Sojaprodukt den Körper schädigen? Wenn Sie die Maßnahme im Gebrauch beobachten und nicht diejenigen essen, die an Krankheiten des Magens leiden, dann wird es keinen Schaden geben.

Soja-Spargel: gut und nicht nur

Bereit Soja Spargel ist an sich lecker, aber immer noches kann eine Zutat sein, die einem Salat oder anderen Gerichten interessante Geschmackseigenschaften verleiht. Zum Beispiel, Gemüse und Soja Spargel - seine Vorteile werden nur zunehmen. Um ein Kilogramm Salat zuzubereiten, benötigen wir: 150 gr. trockener Spargel (Fuji), 200 gr. Karotten, 80 ml. Reisessig, ein Teelöffel Salz, drei Knoblauchzehen, Sesamöl - drei Esslöffel, Gewürze (rot, schwarzer Pfeffer, etc.) nach Geschmack. An sich ist trockener Sojaspargel von Interesse, seine Vorteile sind nicht in "Trockenheit" verloren, aber Sie müssen ein wenig Energie darauf aufwenden. Das trockene Produkt muss eingeweicht werden, die Zeit kann bis zu 6 Stunden betragen, wenn Sie dies in kaltem Wasser und bis zu 2 Stunden in heißem Wasser tun. Wenn der Spargel eingeweicht ist, legen Sie ihn in ein Sieb und spülen Sie ihn etwas aus. Der resultierende Spargel wird in Stücke von 6 cm Länge geschnitten und in einen Topf gegeben. Wir nehmen Karotten und reiben es auf einer großen Reibe, wenn es eine Küchenmaschine gibt, können Sie es verwenden. Karotten werden mit Reisessig und Salz gemischt. Wenn Sie Karotten rühren, drücken Sie leicht darauf, was einen saftigeren Geschmack ergibt. Etwa zwanzig Minuten lang sollten die Karotten stehen bleiben. Knoblauch fein gehackt, können Sie eine Presse benutzen. Gießen Sie Sesamöl (wenn es kein Sesamöl gibt, Gemüse ist geeignet) in der Pfanne, wenn sich das Öl erwärmt, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie für ungefähr drei Minuten. In eine Pfanne mit Spargel geben wir Karotten, Gewürze und füllen alles mit heißem Knoblauchöl. Um alles gut abzudecken, bedecken und schütteln Sie mehrmals. Verlasse die Stunde um drei und genieße einen wunderbaren Salat.

Ein weiteres gutes Rezept für gebratenen Spargel:

Gerösteter Soja Spargel (seine Verwendung ist nicht verloren)sollte gut nass sein, dann gründlich waschen und in 6 cm schneiden Wir kochen Zwiebeln und Karotten. In einer Pfanne das Pflanzenöl gießen und fünf Minuten braten, Karotten und Zwiebeln. Spargel und Gewürze dazugeben, mit Salz abschmecken, gut vermischen und ca. 5 Minuten unter dem Deckel dünsten. Fügen Sie Knoblauch, Sojasoße und geschnittene Grüns hinzu und schließen Sie den Deckel wieder, so dass das Gericht mit dem Geruch von Grüns und Gewürzen getränkt ist. Es ist am besten, dieses Gericht mit gedünstetem Reis zu servieren.