Die Norm von Hämoglobin im Blut bei Kindern und Erwachsenen

Gesundheit

Speichern Sie die Gesundheit des Kindes ist die HauptaufgabeEltern. Wenn jedoch in der pränatalen Phase der Zustand des Fötus direkt von der Gesundheit des mütterlichen Organismus abhängt, wird das Baby nach der Geburt obsolet und wird mit jedem Tag unabhängiger.

Norm von Hämoglobin im Blut von Kindern

So, um die Gesundheit des Kindes zu erhaltendas richtige Niveau wird schwieriger, weshalb die moderne Medizin empfiehlt, dass Sie regelmäßig einen allgemeinen Bluttest für Kinder von fünf Monaten bis fünf Jahren durchführen, um den Ausbruch der Krankheit nicht zu verpassen.

Die Norm von Hämoglobin bei einem Erwachsenenunterscheidet sich signifikant vom Hämoglobinspiegel des Kindes, es hat eine Verbindung mit bestimmten Stadien der Entwicklung des kardiovaskulären Systems. Immerhin entwickelt sich das Kreislaufsystem des Kindes jedes Jahr nach seinen Gesetzen. Bei Kindern zwischen null und einem Jahr ist die Hämopoese aktiv, weshalb der Hämoglobingehalt im Blut selbst für einen Erwachsenen groß genug ist und 140 - 225 Gramm pro Liter beträgt.

Die Norm von Hämoglobin im Blut bei Kindern von 1 Jahr bis 2 JahrenJahre ein bisschen niedriger - 110 - 140 Gramm pro Liter. Darüber hinaus können diese Grenzen leicht variieren, bis das Kind 12 Jahre alt ist. Im Jugendalter steigt der Hämoglobinspiegel aufgrund intensiver Wachstumsprozesse wieder an und kann 150 Gramm pro Liter und von 15 bis 17 Jahren erreichen - sogar 166 Gramm pro Liter.

Norm von Hämoglobin bei einem Erwachsenen

Hypogemoglobinämie ist ein Rückgang des Niveaus vonHämoglobin im Blut im Vergleich zur Altersnorm. Es ist das wichtigste Symptom der Anämie (Anämie). Wenn ein gute Ernährung Norm von Hämoglobin im Blut bei Kindern leicht abweichen können, aber im Fall von Unterernährung, wird ein Bluttest sehr enttäuschend. In diesem Szenario ist das Kind eine dringende Notwendigkeit, den Mangel an Eisen im Körper zu beseitigen, indem sie eine Diät von roten Fleisch einzuführen, Lachs, Kaviar, Granatapfelsaft. Als Hilfs Therapien können Eisen und Folsäure eingesetzt werden. Andernfalls, wenn unbehandeltes gipogemoglobinemii Kind kann hinter ihren Kollegen in der Entwicklung zurückbleiben, sowohl physisch als auch psychisch.

Die Hauptsache, erinnern Sie sich, dass die Norm von Hämoglobin im BlutKinder sind abhängig von Alter und Geschlecht des Kindes. Die allgemeine Analyse des Blutes übergeben (der Umzäunung des peripherischen Blutes verwirklicht sich durch die Punktion der Haut des anonymen Fingers, und bei der absolut kleinen Blutprobe aus den Behältern der Ferse), wenden Sie sich an den Kinderarzt oder an den Arzt-Hämatologen. Spezialisten werden die Altersnormen genau bestimmen und die Ergebnisse der Tests überprüfen. Wenn Probleme entdeckt werden, bestimmen sie die richtige Behandlungsstrategie. Die Entwicklung der Pathologie zu verhindern, wird helfen, den allgemeinen Zustand des Kindes täglich zu überwachen, die Indikatoren des peripheren Blutes zu überwachen und natürlich die Einhaltung der Empfehlungen des Arztes zu überwachen.

Hämoglobingehalt im Blut

Jeder Elternteil muss einfach wissen, welchedie Norm von Hämoglobin im Blut von Kindern. Dies wird den Prozess des Erkennens von Krankheiten in dem Kind wesentlich vereinfachen. Und mit der Zeit wird die beobachtete Krankheit viel leichter und leichter geheilt als ihre vernachlässigte Form. Folgen Sie den Testergebnissen und Ihr Kind wird gesund und stark wachsen.