Abstand von den Augen zum Monitor: Merkmale, Anforderungen und Normen

Gesundheit
Laden ...

Im Durchschnitt verbringt ein moderner Mensch etwa 50 JahreStunden pro Woche, mit Blick auf den Computerbildschirm. Liegt das an der Wirkung von "müden Augen", Kopfschmerzen, verschwommenem Sehen und Schwierigkeiten beim Fokussieren und wie sollte der Abstand von den Augen zum Monitor sein, damit diese Probleme vermieden oder zumindest minimiert werden können?

Abstand von den Augen zum Monitor

Nützliche Empfehlungen

Egal wie bequem die Entfernung von den Augen istMonitor, wenn Sie viel Zeit am Computer verbringen, ist es sehr wichtig, regelmäßige Pausen und Übungen für die visuelle Ruhe zu haben. Hier sind einige nützliche Empfehlungen, die dazu beitragen, die negativen Auswirkungen eines langen Aufenthalts vor dem Bildschirm zu minimieren.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sie anziehen, wenn Sie eine Brille brauchen, um auf den Bildschirm zu schauen.
  • Blinzle regelmäßig. Während des Fokussierens verlangsamen sich die visuellen Reflexe etwas, Sie werden unwillkürlich weniger blinzeln, was zu trockenen, gereizten und müden Augen führt.
  • Erinnere dich an die Regel 20-20-20: Alle 20 Minuten dauert es 20 Sekunden, um den Monitor 20 Meter (6 Meter) nach vorne zu betrachten. In dieser kurzen Zeit erhalten die Augenmuskeln die notwendige Pause, was die Geschwindigkeit des Blinzelns erhöht.
  • Versuchen Sie, den Abstand von den Augen zum Monitor im Bereich von 40 bis 76 Zentimetern zu halten. Die meisten Menschen glauben, dass die Grenzen von 50 bis 65 Zentimeter am bequemsten und optimalsten sind.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Oberseite des Monitors auf oder unter Ihrer horizontalen Augenhöhe befindet.
  • Kippen Sie die Oberseite des Monitors von Ihnen in einem Winkel von 10 bis 20 Grad. Dies erzeugt einen optimalen Betrachtungswinkel.
  • Halten Sie den Bildschirm sauber von Staub und Fingerabdrücken.
  • Versuchen Sie, den Monitor so zu platzieren, dass er keine störenden Reflexionen reflektiert (z. B. aus dem Fenster).
  • Verwenden Sie einen verstellbaren Stuhl, der es Ihnen ermöglicht, im richtigen Winkel zu sitzen und eine optimale Körperposition und Entfernung von den Augen zum Computermonitor zu erreichen.
  • Verwenden Sie eine geeignete Zeichengröße. Dieser wichtige Faktor bestimmt in vielerlei Hinsicht, wie groß der Abstand vom Monitor zu den Augen sein sollte.

Abstand vom Monitor zu den Augen sollte sein

Optimale Computerposition

Wie kann das Auge den Umfang des Visuellen messen?Bequemlichkeit? Stellen Sie sicher, dass sich der Computermonitor ungefähr in Armlänge von einer normalen Sitzposition entfernt befindet. Die obere Bildschirmleiste sollte ungefähr so ​​groß sein wie die Augen. Wenn es zu niedrig ist, besteht die Gefahr, dass Sie Nackenschmerzen bekommen. Ist es zu hoch, kann dies zu einer zusätzlichen Belastung der Augenmuskulatur führen.

Der Monitor sollte senkrecht nach oben geneigt seinVermeiden Sie übermäßige Blendung durch Deckenbeleuchtung. Die Tastatur und die Maus sollten sich direkt vor Ihnen auf Ihrem Desktop befinden. Wenn Sie sie in eine Ecke stellen, besteht die Gefahr, dass Sie einseitige Schmerzen im Nacken und in der Schulter entwickeln. Eine wichtige Rolle spielt auch die Entfernung von den Augen zum Computermonitor.

Abstand von den Augen zum Computermonitor

Gruseliger Trend

Die Zeit, die wir uns anschauenBildschirme haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Alles wegen einer sitzenden Lebensweise und Mangel an notwendiger körperlicher Aktivität. All dies beeinflusst das psychische Wohlbefinden, die Angststörungen nehmen zu. Welcher Abstand von den Augen zum Monitor hilft, Probleme zu vermeiden und wird unsere Vision in der Zukunft nicht negativ beeinflussen können?

In der Tat, niemand weiß sicher, dass Ursachenob bei längerem Gebrauch von digitalen Geräten irreversible Schäden an den Augen auftreten. Eines ist sicher: Eine irrational lange Zeit am Computer führt eindeutig zu einer erhöhten Belastung der Augen und damit verbundenem Unbehagen, das auch Computer Vision Syndrom genannt wird.

Wie groß ist der Abstand von den Augen zum Monitor?

Epidemische Myopie

Ungefähr 7-8 Stunden verbringt eine Person auf einem vollen undgesunder Schlaf. Etwa zur gleichen Zeit sieht er sich verschiedene Monitore an: Fernseher, Computer, Tablet oder Smartphone. All dies trägt vermutlich zur Zunahme der Kurzsichtigkeit bei. Es ist offensichtlich, dass das Wachstum dieser Krankheit allmählich das Ausmaß der Epidemie auf der ganzen Welt annimmt.

Abstand vom Bildschirm zu den Augen

Beschwerden und Nebenwirkungen

Es besteht kein ZweifelLängere Exposition vor dem Bildschirm verursacht eine Belastung der Augen. Der Monitor ist ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsplatzes für viele Menschen, hauptsächlich Büroangestellte. Wenn er in die falsche Position gebracht wird, kann er dazu führen, dass der Bediener in verschiedenen unbequemen Positionen arbeitet, was nicht nur zu Unannehmlichkeiten, sondern auch zu möglicherweise gefährlichen Verletzungen des Bewegungsapparates führen kann.

Andere Nebenwirkungen von schlecht lokalisiertMonitor - das ist Augenreizung, verschwommenes Sehen, Trockenheit, Schmerzen in den Augen und Kopfschmerzen. Häufige Beschwerden bei Computer-Operatoren sind Beschwerden im Nacken und Schultern. Die große Anzahl solcher Beschwerden zeigt, dass die Position des Monitors, einschließlich der Entfernung vom Monitorbildschirm zu den Augen, ein wichtiger Faktor bei der Organisation eines Computerarbeitsplatzes ist.

Abstand von den Augen zum Monitor

Anforderungen und Normen: Was kann getan werden, um sich selbst zu schützen?

Welche Faktoren bestimmen die richtige Position?Computerbildschirm? Dies ist zunächst der Blickwinkel und der Betrachtungsabstand. Bei dieser Gelegenheit gibt es bestimmte Anforderungen und Empfehlungen. Der vertikale Betrachtungswinkel sollte im Bereich von ungefähr 15 bis 30 Grad variieren. Einige Personen, die an visuell anspruchsvollen Aufgaben beteiligt sind, können die Augenbewegungen nach unten begrenzen und einen Winkel von bis zu 60 Grad verwenden. Wenn Sie große Monitore (17 ", 19" oder mehr) verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass der obere Teil des Bildschirms nicht höher liegt als die Augen des Benutzers.

Abstand von den Augen zum Monitor

Wie für die Entfernung des Auges zum Monitor,Es lohnt sich, auf die natürlichen physikalischen Eigenschaften des Sehens zu verweisen. Das Betrachten großer Entfernungen verursacht keine Ermüdung der Augen, im Gegensatz zu der Muskelkraft, die erforderlich ist, um Objekte zu fokussieren, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Je kürzer der Betrachtungsabstand ist, desto größer ist die Muskelkraft. Die Norm, die den meisten Computernutzern visuellen Komfort bietet, ist der Betrachtungsbereich von 40 cm bis 70 cm.

Laden ...
Laden ...