Die Droge "Trombo ACC". Gebrauchsanweisung

Gesundheit
Laden ...

Tabletten "Trombo ACC" Gebrauchsanweisungcharakterisiert als entzündungshemmendes nichtsteroidales Mittel, antiaggregierend. Das Medikament hilft, die Blutgerinnung zu reduzieren. Der Wirkstoff ist Acetylsalicylsäure.

Der Mechanismus der Arzneimittelexposition basiert aufdie Verkleinerung der Aggregation (die Adhäsion) der Blutplättchen infolge der Hemmung der Synthese des Thromboxan A2 (der kurzlebigen Verbindung) in ihnen. In einer minimalen therapeutischen Dosis (fünfzig Milligramm) reduziert das Medikament die Konzentration dieser Verbindung und ihrer Produkte im Serum um mehr als 90%.

Hat ein Medikament "Trombo ACC" antipyretische, analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften.

Die Tabletten sind mit einem speziellen enterisch-löslichen bedecktSchale, nicht durch die Wirkung von Magensaft zerstört. Dies reduziert das Risiko unerwünschter Wirkungen auf das Verdauungssystem.

Die Droge "Trombo ACC" Anweisungen für den Einsatzempfiehlt die Ernennung als Mittel zur primären und sekundären Prävention von Herzinfarkt, Störungen der Hirndurchblutung nach dem ischämischen Typ. Das Medikament ist für die Prävention von Embolie und Thrombose angezeigt, auch bei Patienten mit einer Prädisposition für ihr Auftreten.

Medikamente "Trombo ACC". Kontraindikationen

Die Droge wird für das Fehlen von nicht empfohlenGlucose-6-Phosphat-Dehydrogenase, Hypothrombinämie, "Aspirin-Triade". Medikamente "Trombo ACC" Gebrauchsanweisung empfiehlt nicht für Nephrolithiasis, Blutgerinnungsstörungen, Hämophilie, erhöhte Blutungen, Exazerbation von erosiven und ulzerativen Läsionen im Verdauungssystem. Verschreiben Sie das Medikament nicht auch während der Stillzeit, Kindheit (bis zu achtzehn Jahren) sowie Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure und dessen Derivat.

Das Tool "Trombo ACC" Gebrauchsanweisung empfiehlt intern zu nehmen. In der Regel verschreiben Sie 50 bis 100 Milligramm pro Tag. Tabletten müssen nicht erweicht oder gekaut werden.

Medikation "Trombo ACC" wird empfohlen, um einen langen Zeitraum zu nehmen. Die Dauer der Behandlung sollte von einem Spezialisten individuell festgelegt werden.

Bei Einnahme von "Trombo ACC" sind bestimmte Nebenreaktionen möglich.

Die Droge kann die Entwicklung von Allergien provozieren,Hautausschlag, Bronchospasmus. Bei Patienten, die prädisponiert sind, kann das Medikament Asthmaanfälle verursachen. Bei der Einnahme von Medikamenten "Trombo ACC" in einigen Fällen gibt es Erbrechen, Durchfall, Übelkeit. Auf dem Hintergrund der Behandlung, Eisenmangelanämie (mit latenten Blutungen im Verdauungstrakt assoziiert), kann Thrombozytopenie entwickeln. In einigen Fällen erhöht sich die Dauer der Menstruation, ulzerative Läsionen im Verdauungstrakt auftreten, Schwindel. Nebenwirkungen schließen Klingeln in den Ohren, eine Störung der Nieren mit ein.

Wie die Praxis zeigt, wird das Medikament "Trombo ACC" des Patienten gut vertragen. Diese Nebenwirkungen sind extrem selten.

Aufgrund des geringeren InhaltsAcetylsalicylsäure Einige Experten verschreiben ein Medikament "Trombo ACC" in der Schwangerschaft zu vorbeugenden Zwecken. Die Zusammenfassung empfiehlt jedoch nicht die Akzeptanz des Medikaments im dritten Trimester, sowie im zweiten und ersten Trimester als Teil einer umfassenden Behandlung. Bei Einnahme während der Schwangerschaft sollte der Patient vom Arzt überwacht werden.

Aufgrund des geringen Gehalts an Aspirin inMedikament ist eine Überdosierung unwahrscheinlich. Die präsumtiven Symptome bei hohen Dosen von "Trombo ACC" können sein: Übelkeit oder Erbrechen, allgemeines Unwohlsein, Tinnitus. In solchen Fällen wird empfohlen, künstliches Erbrechen hervorzurufen. Anschließend wird ein Abführmittel verschrieben, Aktivkohle.

Bevor Sie das Medikament "Trombo ACC" verwenden, sollten Sie die Anmerkung lesen.

Laden ...
Laden ...