Arten von Spritzen: Universal, Insulin, Einwegspritze Janet (150 ml)

Gesundheit
Laden ...

In den Magen geraten, Drogenverursachen Irritation seiner Wände. Um dies zu vermeiden, empfehlen Ärzte, Drogen zu injizieren. Sie werden von einer Vielzahl von Spritzen durchgeführt. Für die Einführung von Nährstoffen, Waschen, Spritzen werden auch verwendet, aber spezielle, zum Beispiel eine Einwegspritze von Janet (150 ml).

Einwegspritze Janet 150 ml

Bau von Spritzen

Mit Absicht sind Spritzen in zwei und geteiltDrei-Komponenten. Der erste Typ ist eine Spritze, die aus einem Zylinder und einem Kolben besteht. Das Volumen des in der Zwei-Komponenten-Version hergestellten Instruments kann von zwei bis zwanzig Milliliter betragen. Die Einwegspritze Janet (150 ml) bezieht sich ebenfalls auf Zweikomponenten.

Das Drei-Komponenten-System besteht aus einem Kolben, einem Kolben und einem Zylinder (der Kolben ist eine Dichtung, die am Ende des Kolbens angeordnet ist und eine reibungslose Bewegung des Kolbens entlang des Zylinders sicherstellt).

Eigenschaften von Spritzen

Für jede Art von Verfahren wird eine Spritze mit einem bestimmten Volumen verwendet. Kleine Instrumente bis 1 ml Volumen sind für Impfungen, intradermale und subkutane Injektionen vorgesehen.

Spritzen von 2 bis 22 ml werden für subkutane, intramuskuläre und intravenöse Injektionen verwendet.

Spritzen mit einem Volumen von 30 oder mehr Millilitern, einschließlich einer Einwegspritze Janet 150 ml, werden zum Absaugen, zur Hygiene, zum Spülen verschiedener Hohlräume, zum Einbringen von Nährlösungen verwendet.

große Spritze

Ernennung

Spritzen haben einen anderen Zweck.

  1. Insulin. Sie werden für Insulininjektionen verwendet. Diese Art hat ein kleines Volumen (bis zu 1 ml) und eine dünne kurze Nadel. Auf dem Körper bedeutet die Kennzeichnung ED (Einheiten von Insulin), nicht Milliliter.

    Spritze zur Injektion
  2. Einwegspritze Janet 150 ml. Dies ist die größte Option, die verwendet wird, um verschiedene Lösungen durch Sonden für die Hohlraumspülung, Abwasserentsorgung einzuführen.
  3. Ein Spritzenschlauch ist ein Einwegschlauch, in dem sich eine Dosis eines Medikaments befindet. Es ist elastisch, versiegelt und steril, zur schnellen Entlastung gedacht.
  4. Ein Spritzenstift hilft Insulin. Diese Sorte ist eine Injektionsspritze mit einer dünnen Nadel und einem praktischen Knopf.
  5. Dart - diese Sorte wird in der Veterinärmedizin mit der Einführung von Drogen oder der vorübergehenden Einstellung von Tieren verwendet. Solche Spritzen werden in spezielle Pistolen anstelle von Patronen geladen.
  6. Die Luer-Spritze - diese Art istklein, 2-Milliliter, und eine große Spritze bis zu 100 G. Der Körper besteht aus Glas, in einem langen Kolben. Ich benutze sie für die Punktion und für intravenöse Injektionen.
  7. Die Waffe. Die Spritze wurde speziell für diejenigen entwickelt, die Angst vor Injektionen haben. Eine Spritze mit einem Volumen von bis zu 5 ml wird in die Pistole geladen, dann drückt der Amtsarzt den Abzug und das Medikament wird injiziert. Wenn Sie dieses Gerät verwenden, sind Injektionen schmerzlos und die Medikamente werden schnell injiziert.
  8. Spritze für Infusionen. Dies ist eine große Spritze, die verwendet wird, um Medikamente in die Höhle zu infundieren. Die Modelle sind ähnlich wie die Janet-Spritze, haben aber spezielle Spitzen und einen länglichen Kopf.
  9. Carpulente Spritze. Es wird in der Zahnmedizin für die Anästhesie verwendet. Diese Modelle können entweder wegwerfbar oder wiederverwendbar sein.

Es gibt andere Arten von Spritzen, die einen speziellen Zweck haben. Dazu gehören: Spritzenkolben, "Record".

Große Spritze

Umfang

Alle Spritzen sind nach Volumen unterteilt. Abhängig von diesem Indikator sind die Tools unterteilt in:

  1. Spritzen mit kleinem Volumen.
  2. Spritzen mit mittlerem Volumen.
  3. Großvolumige Spritzen.

Die Größen der Spritzen beeinflussen die Genauigkeit der Verabreichung der Arzneimittel und bestimmen auch den Zweig der Medizin, in dem das Instrument verwendet wird.

Zu Spritzen mit kleinem Volumen tragen Sie WerkzeugeVolumen von 0,3 bis 1 ml. Sie werden in der Endokrinologie mit der Einführung von Insulin, zur Impfung, zur Durchführung von intradermalen Tests verwendet. Kleine Spritzen werden auch in der Phthisiologie und Neonatologie verwendet.

Spritzen mit mittlerem Volumen haben eine Kapazität von 2 bis 22 zwei "Würfeln". Diese Art gilt als universell und wird in allen Bereichen der Medizin verwendet.

Mittelgroße Spritzen werden für intramuskuläre, intravenöse, subkutane, intradermale und andere Injektionen verwendet.

Großvolumige Spritzen werden zum Absaugen verschiedener Flüssigkeiten, zum Waschen und zum Injizieren von Nährstoffen verwendet. Solche Instrumente haben ein Volumen von 30 g.

Spritzengrößen

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Werkzeugs dessen Qualität. Billige Modelle haben viele Mängel, von denen einer ein enger Kolben ist. Es ist schwierig mit einem solchen Werkzeug zu arbeiten. Achten Sie darauf, das Volumen und den Zweck der Spritze zu berücksichtigen. Für intramuskuläre Injektionen werden am häufigsten universelle 5 ml-Spritzen verwendet. "Dutzende" und "Zwanzig" werden für intravenöse Injektionen verwendet.

Laden ...
Laden ...