SNiP: Brandschutz von Metallkonstruktionen. Begrenzung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Metallkonstruktionen ohne Brandschutz

Das Gesetz
Laden ...

Brandschutz von Metallkonstruktionen stellt darein solches Element, dem in den meisten Fällen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Gleichzeitig muss man richtig verstehen, was es ist und wo es gebraucht wird.

Warum wird es benötigt?

Brandschutz von Metallkonstruktionen

Lagerbalken, I-Träger, Säulen und andereElemente in einem Feuer können sich fast unvorhersehbar verhalten. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, dass ihre Hauptaufgabe darin besteht, ihren direkten Zweck zu erfüllen - das Gebäude so lange wie möglich zu halten, um Einsturzrisiken zu vermeiden.

Metal behält seine Festung genau vorherZeit bis seine Temperatur gleich der Umgebungstemperatur ist. Viele Leute wissen nichts über diese Tatsache. Und wenn es in einer Hochtemperaturumgebung platziert wird, wird es mit der Zeit flexibel und plastisch. Wenn ein spezieller Brandschutz von Metallkonstruktionen nicht verwendet wird, wird es daher nicht 3-5 Minuten im Feuer halten.

Schmelzen und biegen, es schadetder ursprüngliche Bau von Gebäuden und Bauwerken, der zum Zusammenbruch führt, wenn die Menschen noch nicht vollständig evakuiert sind. Dies wird dementsprechend zu ihrem Tod. Aus diesem Grund ist der Brandschutz von Metallkonstruktionen eines der wichtigsten Elemente, das bei der Entwicklung der Sicherheit jedes Gebäudes berücksichtigt wird. Sie müssen jedoch richtig verstehen, wie und wann es bereitgestellt wird.

Was ist das?

Als nächstes werden wir prüfen, wann Brandschutz möglich istMetallstrukturen. Bis heute haben wir eine Vielzahl von Bauweisen, mit dem Brandschutz vorgesehen ist, wie zum Beispiel Futter Ziegel, Putz an dem Gitter- und viele andere, aber in diesem Fall betrachten wir die Nicht-Struktur nicht Technologien, die Berücksichtigung von allen Architekten und Designern getroffen werden kann.

Wie wird dies realisiert?

Schnip Feuerschutz von Metallkonstruktionen

Auf SNIP Brandschutz von Metallkonstruktionen inDie erste Priorität sollte Gebäuden und Bauwerken gegeben werden, in denen verschiedene Metalllagerelemente offen sind. Gleichzeitig gibt es keine Möglichkeit, sie normal zu schließen, oder der Entwurfskurs des Architekten wird verwendet. Daher haben wir ein Gebäude mit Metallstrukturen, die nicht mit irgendwelchen Mitteln geschützt sind. In diesem Fall wird SNIP Brandschutz von Metallkonstruktionen durch Aufbringen einer speziellen feuerhemmenden Farbe auf sie durchgeführt. In diesem Fall ist es nicht nur der effektivste, sondern im Prinzip der einzig mögliche Weg.

Es scheint, dass alles sehr einfach ist: Kaufen Sie feuerhemmende Farbe und malen Sie sie mit einer zugänglichen Oberfläche. Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass solche Methoden des Brandschutzes von Metallkonstruktionen von gewöhnlichen Malern oder billigen Arbeitern verwendet werden können. Tatsächlich ist diese Einfachheit nur scheinbar und oberflächlich.

Um die vollständige Umsetzung dieser zu gewährleistenDesign des Brandschutzes ist es notwendig, genau das, was eine Reihe von Farbschichten zu wissen, sollte auf diese oder anderen Elementen gelegt werden, um die Feuerbeständigkeit von Metallkonstruktionen ohne Brandschutz zu berechnen, sowie die Möglichkeit der Rissbildung oder Delamination des Materials in dem Trocknungsprozess zu verhindern.

Entwerfen

Grenze der Feuerbeständigkeit von Metallkonstruktionen ohne Brandschutz

Vergiss das nicht an sichSpezialfarben sind nicht so billig. Dies ist nur einer der Gründe, warum ein Projekt zum Brandschutz von Bauwerken entwickelt werden muss. Mit Hilfe dieses Projekts wird es möglich sein, zu verstehen, wie wenig die Feuerwiderstandsfähigkeit von Metallkonstruktionen ohne Brandschutz ist, wie viel Farbe benötigt wird, um sie zu erhöhen und wie viele Materialschichten auf diese oder andere Elemente aufgebracht werden sollten.

Professionelle Spezialisten sind ausführlich beschäftigtBewertung aller Lasten, die sich auf bestimmte Konstruktionen auswirken, Berechnung der Feuerwiderstandsdauer sowie der Zeit, während der sie ihre direkte Funktion im Feuer erfüllen können. Danach wird die fehlende Zeit berechnet und die erforderliche Dicke der Schutzschicht berechnet. Auf diese Weise werden Preisgestaltung und Durchführung der durchgeführten Arbeiten durchgeführt, woraufhin die Fachleute mit der Umsetzung des Plans beginnen.

Wie wird die Bewerbung durchgeführt?

Materialien für den Brandschutz von MetallStrukturen werden mit Hilfe von spezialisierten Airless-Einheiten angewendet. Und ihre Anwendung wird nur in einer Schicht einer bestimmten Dicke ausgeführt. Das Hauptmerkmal hier ist, dass, wenn das feuerfeste Material zu dünn aufgetragen wird, dann, wenn es ein leichtes Austrocknen gibt, die Farbe beginnt sich zu rollen und zu platzen, sonst wird es keine Zeit haben auszutrocknen. Dies wird zu seinem Sturz von der Struktur führen. Aus diesem Grund, professionelle Fachleute in Übereinstimmung mit der staatlichen Norm (GOST), der Brandschutz von Metallstrukturen wird in einer bestimmten Schicht angewendet, nach dem es Zeit für die partielle Trocknung gegeben ist, und dann wird die nächste Schicht aufgetragen. Dann wird durch Wiederholen dieser Prozedur die erforderliche Dicke erreicht.

Es ist erwähnenswert, dass jede Schichtfeuerhemmende Farbe wird nicht nur in nassen, sondern auch in den trockenen Rückständen genau überwacht, ebenso wie das Schrumpfungsverhältnis überprüft wird. Unter anderem wird die trockene Schicht durch ein spezielles elektromagnetisches Vortex-Dickenmessgerät kontrolliert. Bei einer wahrhaft qualitativen und korrekten Umsetzung der gesamten Bandbreite der notwendigen Verfahren, von der Entwicklung des Projekts bis zur direkten Anwendung des Materials, wird die Beschichtung letztendlich mehr als 50 Jahre dauern.

Hauptmerkmale

Methoden des Brandschutzes von Metallkonstruktionen

Metalle sind ziemlich strukturiertempfindlich gegen Feuer und prinzipiell hohe Temperaturen. Aus diesem Grund werden alle Verfahren nur nach vorher festgelegten Regeln (JV) durchgeführt. Der Brandschutz von Metallkonstruktionen sollte deshalb durchgeführt werden, weil sich das Metall selbst sehr schnell aufheizt. Dies führt zu einer signifikanten Abnahme seiner Festigkeitseigenschaften. In diesem Zusammenhang sind Metallkonstruktionen das am meisten gefährdete Element jedes Gebäudes im Brandfall, und dies angesichts der Tatsache, dass sie fast überall im modernen Bauwesen verwendet werden.

Nur wenige Menschen verstehen diesen Stahl richtigDie Feuerwiderstandsgrenze ist niedrig genug und ihr Wert schwankt im Bereich von 0,1 bis 0,4 Stunden, und gemäß den bestehenden Normen sollte die Feuerwiderstandsfähigkeit jeder Konstruktionsstruktur in Abhängigkeit von dem Bereich zwischen 0,5 und 2,5 Stunden liegen Die Art des Gebäudes wird berücksichtigt, und deshalb ist der Brandschutz von Metallkonstruktionen erforderlich. Die Anforderungen für die Anwendung solcher Materialien regeln die Korrektheit ihrer Verwendung und ermöglichen es Ihnen auch sicherzustellen, dass Sie am Ende wirklich die erforderlichen Ergebnisse erzielen.

Ursachen

Materialien für den Brandschutz von Metallkonstruktionen

Das Wesen des Brandschutzes von Metallkonstruktionenist, dass ein spezialisierter Wärmeisolierschirm auf der Oberfläche des Metalls erzeugt wird. Es ist in der Lage, hohen Temperaturen standzuhalten und lässt ggf. auch nicht auf das Brandmaterial einwirken. Ein solcher Bildschirm verlangsamt den Vorgang zum Erhitzen von Metallstrukturen im Brandfall erheblich. Dadurch wird die notwendige Zeit für die weitere Evakuierung und die Rettung vieler Menschen geschaffen.

Es gibt viele Methoden, nach denenBrandschutz von Metallkonstruktionen. Die Zusammensetzungen werden durch herkömmliche Methoden wie Gipswände mit speziellen Lösungen, Beton oder Mauerwerk Overlay aufgebracht und modernere, basiert auf der Verwendung von Materialien mit geringem Gewicht und Materialien, einschließlich Mineralwolle, expandiertem Perlit oder verschiedene Isoliermaterialien. Der Preis für dieses Verfahren ist direkt abhängig, ob eine bestimmte Methode in einer bestimmten Situation verwendet.

Klassifizierung von Methoden

sp Feuerschutz von Metallkonstruktionen

Der konstruktive Brandschutz von Metallkonstruktionen wird mit verschiedenen modernen Methoden durchgeführt:

  • Spezielle feuerhemmende Beschichtungen. Sie bestehen aus Zement, flüssigem Glas sowie mineralischen Granulaten.
  • Die Verwendung aller Arten von quellenden FlammschutzmittelFarben, die ein ziemlich komplexes System sind, einschließlich organischer und anorganischer Komponenten. Ihre Hauptwirkung beruht vollständig auf der Quellung der Zusammensetzung unter dem Einfluß hoher Temperaturen und der weiteren Bildung einer wärmeisolierenden porösen Schicht, deren Dicke nur wenige Zentimeter beträgt.

Feuerfestigkeit von Metallstrukturen ohneDer Brandschutz ist niedrig genug, aber mit Hilfe solcher Methoden erhöhen Spezialisten problemlos den geforderten Wert von 0,75-2,5 Stunden, je nachdem, welche Putzschicht aufgetragen wird und ob eine flammhemmende Farbe oder eine leichte Beschichtung verwendet wird. Die Verwendung von Quellanstrichen ermöglicht in den meisten Fällen eine Feuerwiderstandsdauer von mehr als anderthalb Stunden.

Eigenschaften der Anwendung

Die Anwendung spezieller Materialien kann in vier Hauptphasen unterteilt werden:

  1. Oberflächenvorbereitung.
  2. Auftragen einer Grundierung.
  3. Auftragen von Spezialfarbe.
  4. Beschichtung.

Besonderes Augenmerk wird in diesem Fall aufVorbereitung von Metalloberflächen zur weiteren Flammschutzbehandlung. Bei unsachgemäßer Vorbereitung kann die Beschichtung bei inneren oder äußeren Einflüssen einfach kollabieren, wodurch das Ergebnis der durchgeführten Arbeiten gleich Null ist. In der Praxis kann man vor dem Aufbringen von speziellen Beschichtungen eine recht große Vielfalt an möglichen Zuständen von Metalloberflächen finden, und selbst für diejenigen Metallstrukturen, die noch nicht in Betrieb waren, werden vier grundlegende Bedingungen in Übereinstimmung mit etablierten staatlichen Standards bestimmt.

In der Praxis wird es allgemein akzeptiert, zwei zu verwendenDie Hauptreinigungsmethode ist mechanisch und chemisch. Letzteres sieht die Verwendung von spezialisierten Rostumwandlern, Mitteln zum Waschen der alten Farbe und sogar der Masse einiger anderer vor. Die mechanische Technologie ermöglicht auch eine mechanisierte oder vollständig manuelle Bearbeitung. Eine solche Reinigung wird mit Hilfe von Schleifwerkzeugen, Bürsten oder Sandstrahlen durchgeführt, und ihre Hauptaufgabe besteht darin, eine absolut saubere Metalloberfläche ohne Beschichtung zu erhalten.

Eine weitere obligatorische Vorbereitungsphase istnennen Sie die vollständige Entfettung der Oberfläche, die mit speziellen organischen Lösungsmitteln durchgeführt wird. Der Hauptzweck dieses Verfahrens ist die vollständige Entfernung aller anorganischen oder organischen Fette und Öle von der Oberfläche des Metalls. Die Operation wird durchgeführt, kurz bevor die erste Beschichtungsschicht aufgebracht wird, und in den meisten Fällen ist es akzeptabel, sie mit der Entfernung von Staub zu kombinieren.

Grundierung

gost Brandschutz von Metallkonstruktionen

Die erste Schicht beim Auftragen eines FlammschutzmittelsBeschichtung ist immer eine Grundierung. Und in den meisten Fällen ist es üblich, Acryl zu verwenden, das als das allgemeinste gilt. Zu den Hauptaufgaben der Grundierung gehört die Sicherstellung des Korrosionsschutzes des Metalls sowie eine hochwertige Haftung auf der Oberfläche und den nachfolgenden Schichten der Beschichtung.

Es ist notwendig, die Wahl des Bodens sehr sorgfältig zu nähern,wenn es sich um eine weitere Flammschutzbehandlung handelt. Schließlich gibt es auf dem Markt viele verschiedene Produkte, die nach den Spezifikationen hergestellt werden, nicht GOSTs. Grundsätzlich sind Böden, die nach den Spezifikationen hergestellt werden, durch eine Erweichungstemperatur von 90-100 gekennzeichnet oC, während die Arbeitstemperatur der flammhemmenden Beschichtung 220-250 beträgt oC. So verliert der Boden letztendlich seine Eigenschaften, was zusammen mit der aufgebrachten feuerhemmenden Beschichtung seine Verformung und weitere Abblätterung hervorrufen kann. Darüber hinaus führt die Verwendung von billigen Analoga, die nur durch Spezifikationen hergestellt werden, zu einer längeren Trocknungszeit des aufgetragenen Materials sowie zu einer Verringerung oder sogar zu einem vollständigen Verlust der Haftung der aufgebrachten feuerhemmenden Beschichtung.

Nicht jeder versteht, dass es extrem wichtig ist.Halten Sie die Grundierung stand, bis sie vollständig trocken ist, bevor Sie den feuerhemmenden Anstrich direkt auftragen. Andernfalls kann die Schutzschicht während des Betriebs reißen. Die Anwendung spezieller Materialien auf alten Beschichtungen oder Oberflächen, die zuvor mit Farben und Lacken grundiert wurden, die von Herstellern feuerhemmender Farben nicht empfohlen werden, können später zu einer Verschlechterung der Haftung sowie zu Quellung oder Abplatzen der aufgebrachten Beschichtung führen.

Laden ...
Laden ...