Weißt du wer der Promoter ist und was er macht?

Karriere
Laden ...

In modernen Marktbedingungen zu erreichenhohe Verkaufszahlen, führen Handelsgesellschaften verschiedene Arten von Promotionen durch. Der Erfolg eines solchen Ereignisses hängt weitgehend von der Person ab, die es organisiert, das heißt vom Promoter.

Wer ist der Promoter und was macht er?

Wer ist ein Promoter und was macht er?

Aktionsaktionen sind vielen von uns bekannt geworden. Wenn vor ein paar Jahren die Bürger unseres Landes sich vor Leuten fürchten, die sie auf der Straße angehalten und angeboten haben, einen Drink zu probieren oder einen Keks zu probieren, dann hat sich jetzt alles verändert.

Kurz gesagt, ein Promoter ist eine Person, diefördert die Waren (Dienstleistung) auf dem Markt. Das ist wer der Promoter ist. "Und was macht er?" - fragst du. Jeder muss auf der Straße ein hübsches Mädchen in einem kurzen Rock und ein strahlendes Lächeln getroffen haben. Sie spricht in der Regel schnell und hält ein Flugblatt aus oder bietet an, an einer Aktion teilzunehmen. Sie ist also der Promoter. Oder gibt es mehrere Mädchen im Einkaufszentrum, die anbieten, ein neues Produkt auszuprobieren, oder ein junger Mann im Hamburger-Kostüm oder vielleicht ein anderer Charakter, der ebenfalls zu ihrer Nummer gehört. Welche Rolle sie auch immer spielen, ihr Hauptziel ist die Förderung von (Waren, Dienstleistungen oder sogar Menschen).

Verantwortlichkeiten

Welche Art von Arbeit macht der Promoter? Seine Aufgaben sind wie folgt:

  • Flugblätter mit Werbung verteilen;

  • bieten an, das Produkt zu schmecken (zu testen);

    Förderer der Pflicht

  • beraten;

  • Befragung;

  • Geschenke austeilen;

  • Präsentationen halten;

  • um Preise zu spielen;

  • Barcodes oder Etiketten für ein Geschenk austauschen;

  • Massenveranstaltungen organisieren.

Dies sind im Allgemeinen die Aufgaben des Projektträgers. Und jetzt, wenn du weißt, wer der Promoter ist und was er macht, lass uns darüber reden, wie viel er verdient.

Bezahlung der Arbeit

Der Lohn der Person, die die Ware fördert,hängt davon ab, was von ihm verlangt wird. Wenn Sie nur Flyer verteilen, wird die Zahlung entsprechend niedrig sein, wenn es empfohlen wird, ist es etwas höher, und wenn es notwendig ist, eine Party zu organisieren, ist es sogar noch höher. Wenn der Promoter gleichzeitig das Produkt verkauft, erhält er einen Prozentsatz auf der Oberseite des Verkaufs. Jede Arbeit an der Warenförderung wird stundenweise bezahlt, und je schwieriger es ist, desto höher ist der Verdienst.

Was sollte der Promoter sein?

benötigt einen Promoter

Für die Durchführung der Beförderungen ist es nicht erforderlichspezielle Ausbildung. Während in Gymnasien diese Spezialität nicht lehren, aber alles ist voraus! Dies ist kein Beruf, sondern eine Berufung. Unternehmen, die einen Projektträger benötigen, achten auf folgende Eigenschaften des Antragstellers:

  • Externe Daten Der Bewerber (ein Mädchen oder ein Junge) sollte vor allem attraktiv sein. In der Regel, für Mädchen, sind dies lange Beine, üppige Brüste, hohes Wachstum, lange Haare, usw. Das Aussehen sollte attraktiv sein, aber nicht provokativ (so dass der Käufer nicht abgelenkt wird).

  • Alter. Nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 Jahre.

  • Geselligkeit. Die Person sollte leicht Kontakt aufnehmen, befreit sein, einen großen Wortschatz haben.

  • Alphabetisierung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, da ein Projektträger je nach Art der Aktivität Fragebögen, Testformulare usw. ausfüllen muss.

Wenn es sich um einen einmaligen Job handelt, wird es keine Auswahl gebenschwer. In der Regel nehmen die Schüler an Werbemaßnahmen teil. Hier, vielleicht alles darüber, wer der Promoter ist und was er tut. Wenn Sie an dieser Aktivität interessiert sind und für alle Parameter geeignet sind, gehen Sie vor!

Laden ...
Laden ...