Wie werde ich Fahrlehrer?

Karriere
Laden ...

Fahren Sie gut? Sie lehrten viele Bekannte, und sie waren zufrieden? Vielleicht ist es notwendig, den Beruf zu einem profitableren und immer gefragten Beruf zu machen? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie man Fahrlehrer wird?

Natürlich, für einen so entscheidenden Schritt,wird nicht nur das gesamte Paket relevanter Dokumente formalisieren, disziplinierter und verantwortungsvoller werden, sondern höchstwahrscheinlich auch ihr Auto umrüsten.

Nicht gruselig? Bereit für alles, um das Ziel zu erreichen? Dann beginnen wir in der richtigen Reihenfolge.

Abschnitt 1. Wie werde ich Fahrlehrer? Was brauchst du, um die ersten Studenten zu bekommen?

Vor ein paar Jahren habe ich mich noch entschieden, meineTräume und lerne wie man ein Auto fährt. Am schwierigsten war es, einen geeigneten Lehrer zu finden. Natürlich gibt es in meiner Stadt viele Fahrschulen. Aber leider muss man leider oft über die Art von Folter erfahren, aus der praktische Arbeit wird, wie Trauerlehrer ihre bereits erwachsenen und langgezogenen Schüler anschreien. Dies, ich gestehe es offen, war sehr beängstigend. Ich kann pathologisch nicht leiden, wenn ich eine Stimme bekomme und alles, was ich tue, und noch mehr für mein eigenes Geld, habe ich lieber Spaß.

Ich habe meine Freunde und am Ende mich gefragtberiet einen Privatlehrer. Er versuchte, Dutzende von Neuankömmlingen zu lernen, und angesichts der Tatsache, dass der einzelne Fahrer ein Gehalt erhält, das von der Anzahl der Studenten abhängt, bedeutet es, dass ein guter Spezialist profitabel ist.

Wer kann es werden? Entsprechend den Anforderungen sollte das Fahrerlebnis einer solchen Person nicht weniger als drei Jahre betragen, dann sollte natürlich ein Auto mit einem Getriebe ausgestattet sein (obwohl manchmal Autos von der Fahrschulverwaltung vermietet werden). Ebenso wichtig sind pädagogische Fähigkeiten (besser natürlich die Verfügbarkeit von Sonderschulungen), gut etablierte Diktion und die Fähigkeit, ihre Gedanken klar und deutlich auszudrücken.

All das ist bei dir? Dann gehen wir weiter.

Abschnitt 2. Wie werde ich Fahrlehrer in einer Fahrschule?

Wenn Sie sich entscheiden, als Ausbilder zu arbeitenIn der Nähe einer Fahrschule wird die Aufgabe wesentlich vereinfacht. Das einzige, was Sie entscheiden müssen, ist genau, wie Sie trainieren werden, d. auf dem Auto oder auf Ihrem eigenen Auto. Unabhängig davon, was Sie wählen, wird es sowohl Vor- als auch Nachteile geben. Wie Sie wissen, gibt es keine ideale Arbeit.

  • Auf der Autofahrschule. Sie werden sehen, dass das Gehalt sehr bescheiden sein wird, aber es wird, gemäß den erfahrenen, normalerweise wegen des unbedeutenden und unscheinbaren Diebstahls des Benzins, sowie zusätzlicher, bereits individueller, Überstundenarbeit oder Belohnung für das Versuchen nachgefüllt " leicht "Hilfe beim Ablegen von Prüfungen bei der Verkehrspolizei.
  • Auf seiner eigenen Maschine. Hier wird neben den für Benzin vorgesehenen Mitteln auch die Fahrschule finanziell von allen Kosten für Reparaturen und Umbauten abgedeckt. Es stellt sich heraus, und das Gehalt wird mehr sein. Auch hier wurden Privatstunden und "Hilfe" nicht abgebrochen.

Abschnitt 3. Ein Privatlehrer, der für sich selbst arbeitet. Ist es profitabel?

Das ist interessanter, oder? Es schien, na ja, was könnte einfacher sein als die Ankündigung eines solchen Plans: "Ein erfahrener Fahrer bietet private Fahrstunden. Ich werde dir beibringen, dein eigenes Auto zu fahren, den Griff zu spüren und die Größe zu spüren! "

Es ist garantiert, auch wenn Sie nicht wissen, wiewirklich fahren, dann werden 3-4 Kunden (und höchstwahrscheinlich werden es Frauen sein) in einem Monat noch zurückrufen und sich für solche Lektionen interessieren, am wichtigsten, es ist schöner, sich selbst einzureichen. Es scheint jedoch, dass alles einfach genug ist, jedoch illegal. Ie. nach der Gesetzgebung der Russischen Föderation, auch wenn Sie Ihren Nachbarn bitten, zusätzliche Pedale zu Ihnen zu schweißen, um in der Lage zu sein, in jeder Sekunde zu bremsen, und das "U" -Abzeichen zu befestigen, werden Sie trotzdem eine beträchtliche Strafe bekommen.

Abschnitt 4. Wie werde ich Fahrlehrer und ordne alles richtig an?

  1. Sie benötigen ein spezielles Zertifikat, das das Recht auf diese Art von Lehrtätigkeiten ermöglicht. Um es zu erhalten, müssen Sie sich an ROSTO (DOSAAF) wenden.
  2. Ordnen Sie Ihr Auto richtig an. Und vergessen Sie nicht, das gesamte Paket an Dokumenten mitzunehmen. Sie benötigen es, um das bereits umgebaute Fahrzeug zu registrieren.
  3. In der regionalen Abteilung der staatlichen Kraftfahrzeuginspektion füllen wir das Formular aus, um Änderungen am Design des Autos vorzunehmen, und wir bestätigen mit dem Siegel des Chefs.
  4. Wir erhalten ein Zertifikat, das Sie darüber informiert, dass Ihr Auto keine Gefahr für die Sicherheit auf der Straße darstellt.
  5. Und schließlich registrieren wir uns bei der Steuerprüfung der Stadt als Einzelunternehmer.

Hier, vielleicht, das ist alles. Jetzt können Sie einfach nach Studenten suchen und sich über ihre Erfolge und die Ergebnisse Ihrer Arbeit freuen.

Laden ...
Laden ...