Lehrer: Berufsbeschreibung. Pflichten des Vorschullehrers

Karriere
Laden ...

Eine Person, der wir unser Kind vertrauen,während beschäftigt mit der Arbeit, ist eine Kindergärtnerin. Er kann höchste Anforderungen sowohl an das Bildungsniveau als auch an rein menschliche Qualitäten stellen, weil er Sensibilität, Verständnis und Strenge verbinden muss. Ein guter Lehrer ist heute Gold wert, weil es ein sehr schwieriger Beruf ist, der einen starken Geist, Ausdauer, Schnelligkeit in den schwierigsten Situationen erfordert, während er alle Kinder der Welt von ganzem Herzen liebt.

Um klar zu verstehen, wer er ist - der ideale Erzieher, muss man zuerst verstehen, um was für einen Beruf es sich handelt.

Wer sind die Lehrer?

Pädagogen sind Absolventen,welche die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern von 3-7 Jahren beeinflussen. Der Erzieher muss sorgfältig auf alle Kinder aufpassen, die ihm in der Zeit, in der er im DOW ist, anvertraut sind. In dieser Zeit muss er sich auch um die Vorschulerziehung kümmern, die Kinder füttern und die Kinder schlafen legen und Aktivitäten organisieren, die für Kinder interessant sind. Wenn der Erzieher irgendwelche Probleme mit einem der Kinder bemerkt, muss er seine Eltern definitiv darüber informieren und Empfehlungen geben, die helfen sollten, das Problem zu lösen.

Erzieher Jobbeschreibung

Um die Arbeit für jeden Betreuer zu vereinfacheneine kleine Gruppe von ungefähr gleichaltrigen Kindern sollte zugewiesen werden. Und während die Kinder im DOW sind, wird die Verantwortung für ihr Leben, ihre Gesundheit und Gesundheit auf den Tutor gelegt.

Mehr über ihre Verantwortlichkeiten

Die Berufsbeschreibung des Lehrers muss habenDie Liste seiner Aufgaben ist sowohl dem Managementteam als auch den Eltern bekannt. Wenn sich also eine Frage zu den Aufgaben des Erziehers stellt, genügt es, dieses Dokument sorgfältig zu studieren, damit alle Widersprüche gelöst sind.

Die Pflichten des Betreuers sind obligatorisch:

  • Kontrolle über die Anwesenheit. Der Erzieher ist verpflichtet, das Kind von seinen Eltern zu nehmen und es am Ende des Tages den Händen zu übergeben.
  • Spezialisierte Klassen fürEntwicklung von Kindern (Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, Logik, etc.). Neben der Tatsache, dass Kinder im Kindergarten Spaß haben und sich ausruhen, muss eine gute Erzieherin interessante Aktivitäten für Kinder durchführen, auf denen sich Kinder entwickeln.
  • Organisation von Spielen, Veranstaltungen, Ferien. Damit Kinder Interesse haben, sollte der Erzieher viele Spiele kennen, die perfekt für die Entwicklung von Kindern sind. Auf seinen Schultern liegt auch die Pflicht, verschiedene Ferien und andere Veranstaltungen zu organisieren, bei denen die Kinder lernen, sich zu zeigen, ohne Angst vor der Öffentlichkeit zu haben.
  • Kontrolle über den Besuch von Kindern durch Ärzte undErhalt der notwendigen Impfungen. Es ist der Erzieher, der dafür verantwortlich ist, dass die Kinder gesund bleiben, und er hat das Recht darauf zu bestehen, dass das Kind bei den Eltern des einen oder anderen Arztes auftaucht.
  • Die Berufsbeschreibung des Kindergartenpädagogen ist auchbestätigt, dass der Erzieher verpflichtet ist, den Kindern zu helfen, Kleidung zu ändern, ihre Haare zu kämmen, auf die Toilette zu gehen. Natürlich sollten Kinder sich an die Unabhängigkeit gewöhnen, aber der Erzieher ist verpflichtet, sich um das Kind zu kümmern, ihm zu helfen und ihn auf keinen Fall schlampig oder schmutzig aussehen zu lassen.
  • Der Erzieher ist verpflichtet, die Eltern zu einem bestimmten Thema zu beraten, das bei der Erziehung ihres Kindes auftreten kann.

Stellenbeschreibung

Wo kann der Erzieher arbeiten?

Für den Posten des Erziehers kann eine Person suchenöffentliche und private Kindergärten sowie Kinderentwicklungszentren. Für jeden dieser Mitarbeiter sollte eine Berufsbeschreibung des Vorschullehrers entwickelt werden. Der GEF (Federal State Educational Standard), der seit Anfang 2014 eingeführt wurde, sollte den offiziellen Anweisungen von Pädagogen entsprechen, da er eine Standardisierung des Vorschulunterrichts ermöglicht, so dass Kinder vor dem Beginn der Schulausbildung gleiche Startfähigkeiten haben.

Berufsbeschreibung eines Pädagogen doughgos

Über professionelle Fähigkeiten

Es ist klar, dass die Person, die werden willein guter Erzieher, sollte nicht nur in der Lage sein, Kindern zu helfen oder einen Urlaub für sie zu organisieren. Muss in der Lage, eine gemeinsame Sprache mit einem völlig anderen Kind zu finden, die versuchen, die Probleme und Erfolge jedes einzelnen Kindes zu bemerken, auch wenn in einer Gruppe von mehr als zwei Dutzend.

Die Berufsbeschreibung des Lehrers sagt, dass es notwendig ist, solche Fähigkeiten zu haben:

  • Kenntnisse nicht nur der Kinderpsychologie, sondern auchBesonderheiten der Beziehungen zwischen Eltern und Kindern. Jedes Kind ist einzigartig, aber dennoch gibt es in jedem von ihnen eine gewisse psychologische Ähnlichkeit: Jedes Kind braucht Aufmerksamkeit und Liebe. Wir müssen auch in der Lage sein, das Problem zu erkennen, das Kind und die Eltern zu informieren, zu helfen, es zu lösen, das schließt sogar die Stellenbeschreibungen der Kindergärtnerin mit ein, weil das Verstehen aus dem zartesten Alter sein muss.
  • Fähigkeit, Kinder zu beruhigen und anzufeuern. Ein guter Erzieher weiß, wie man das Spiel benutzt, um selbst die schüchternsten und ruhigsten Kinder zu interessieren oder wie man sich rastlos verhält. Zum Beispiel basiert die Berufsbeschreibung eines Camp-Pädagogen auf der Tatsache, dass der Mentor in der Lage sein sollte, ein zusammenhängendes Team völlig unterschiedlicher, unbekannter Kinder zu schaffen.
  • Wer sollte Kindern beibringen, das Recht zu beachten?die tägliche Routine, wie nicht ein Erzieher? Die Stellenbeschreibung impliziert, dass dies zu seinen Aufgaben gehört. Kinder sollten die Bedeutung von Hygiene- und Hygienestandards verstehen.
    Berufsbeschreibung der Kindergartenpädagogin

Wie werde ich ein guter Erzieher?

Ein guter Erzieher sollte nicht in sich seheneine Person, die von Beruf arbeitet, aber eine Person, die durch Berufung arbeitet. Aber trotz der Tatsache, sogar die Jobbeschreibung eines Nachtpädagogen impliziert die Anwesenheit einer richtigen Ausbildung, also wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mit Kindern arbeiten wollen, sollten Sie zuerst ein Diplom bekommen, das Ihnen erlauben wird, zu tun, was Sie lieben.

Wie bekomme ich eine Stelle als Lehrer in einem privaten Kindergarten?

Viele Pädagogen, die in derstaatliche Kindergärten, Traum von höher bezahlter Arbeit. Höhere Löhne werden in privaten Einrichtungen angeboten, aber es gibt auch leicht unterschiedliche Anforderungen. Natürlich können Sie nicht auf Arbeitserfahrung, abgeschlossene Ausbildung verzichten. Bei den ersten Versuchen, eine solche Stelle zu bekommen, wird Ihnen möglicherweise die Stelle als Assistent der Erzieherin angeboten. Berufsbeschreibung Zimmer. Erzieher bedeutet die Ausführung fast der gleichen Pflichten wie der Tutor, aber die Zahlung wird niedriger sein. Für den Anfang ist dies eine gute Option, weil Sie sehr bald erwarten können, zu erhöhen.

Kindergärtnerin der Kindergartengruppe

Was muss der Lehrer nicht tun?

Die Stellenbeschreibung zeigt deutlichPflichten, aber manchmal gibt es Situationen, in denen sich die Interessen der Eltern und des Hausverwalters überschneiden und eine Konfliktsituation entsteht. Eltern können sich bei der Leitung des Kindergartens beschweren, obwohl sie die Grenzen ihrer Rechte und Pflichten nicht verstehen. Zum Beispiel, wenn die Eltern zu spät kommen und der Arbeitstag vorbei ist, wer ist verantwortlich für das Kind: Mutter oder Erzieher? Die Berufsbeschreibung beinhaltet nicht die Erwartung von Pädagogen von nicht-pünktlichen Eltern, also nehmen Sie seine Freizeit nicht nach der Arbeit.

Mama ist verpflichtet, ihr Kind direkt auf ihre Hände zu übertragenErzieher. Wenn die Eltern das Kind am Tor ließen und das Baby fiel oder rutschte, ist die Mutter schuld, und nicht der Erzieher. Die Stellenbeschreibung besagt, dass Eltern verpflichtet sind, das Kind zu übergeben. Wenn das Kind selbst gekommen ist, muss ein unterstützendes Dokument mit den Unterschriften des Erziehers und nach - einem der Eltern erstellt werden.

Stellenbeschreibung

Wenn der Lehrer die Anforderungen des Managements ablehnt

Manchmal entstehen Situationen, in denen der Erziehereinfach weigert sich, die Aufgabe der Führung zu übernehmen, zum Beispiel, wenn es von ihm verlangt wird, Reparaturen im Kindergarten auf eigene Kosten durchzuführen. In diesem Fall müssen Sie nur auf Ihre Stellenbeschreibung verweisen. Wenn ein solcher Gegenstand nicht darin registriert ist, haben Sie das Recht, die Erfüllung dieser Anweisungen zu verweigern.

Woran sollte sich die Bezugsperson erinnern?

Die Stellenbeschreibung ist nicht die einzigeEin Dokument, das die Tätigkeit des Erziehers regelt. Immer noch gibt es einen Arbeitsvertrag, Anforderungen auf staatlicher Ebene (z. B. Sanitär-Epidemiologie) festgelegt. Der Erzieher sollte seine Rechte und Pflichten genau kennen, daran erinnern, dass er mit den wertvollsten Kindern vertraut wird, also gehören die frivolen und unverantwortlichen Leute in diesem Beruf nicht dazu.

Berufsbeschreibung einer Nachtbetreuerin

Ein paar Worte über den Beruf

Ein guter Erzieher ist verpflichtet, Kinder zu liebenihre eigenen und andere, um den Kindern ihr eigenes Beispiel zu zeigen, was ein Erwachsener sein sollte. Es ist notwendig, eine Persönlichkeit in einem kleinen Kind mit seinen eigenen Anforderungen, Meinungen und Wünschen zu erkennen. Auf keinen Fall sind unterschiedliche Einstellungen gegenüber Kindern aus derselben Gruppe: Bevor der Erzieher alle gleich sind, liebt er alles, glaubt an alles.

Wenn Sie als Lehrer arbeiten wollen, tun Siealles, um nur der beste Spezialist zu werden, der Freude und den Wunsch hervorruft, ihm gleich zu sein. Werde der Superheld, der von kleinen Kindern bewundert wird, die immer beschützen und unterstützen werden.

Laden ...
Laden ...